Die ULT AG bietet das Absaug- und Filtergerät SRA 1200 in verschiedenen Ausführungen sowie in Verbindung mit Absaugarmen der Marke FLEXTRACTOR an.

Anwendern steht somit eine Komplettlösung aus einer Hand zur effizienten Beseitigung von gefährlichem Schweißrauch zur Verfügung.

Das SRA 1200 eignet sich zur Erfassung und Filterung trockener, nicht brennbarer Schweißrauche in explosionsunfähigen Luftgemischen. Die Absauganlage wird in mehreren Ausführungen entweder als Speicher- oder Patronenfiltergerät angeboten. Der Einsatz der entsprechenden Ausführung wird durch die Menge des auftretenden Schweißrauchs und dessen physikalischer und chemischer Zusammensetzung definiert. Die Auswahl der geeigneten Ablage übernehmen erfahrene Experten der ULT AG in enger Absprache mit dem Kunden.

Absauganlage für Schweißrauch SRA 1200 als SpeicherfilterAlle Varianten der Absauganlage SRA 1200 können durch zusätzliche Filtereinheiten oder Adsorbentien ergänzt werden. In den Patronenfiltergeräten steht zur weiteren Optimierung der Abscheideleistung Bauraum zur Ergänzung zusätzlicher Nachfilter zur Verfügung. Die Speicherfiltergeräte, die standardmäßig einen Abscheidegrad von 99,95% gewährleisten, können zusätzlich mit Aktivkohlefiltern bestückt werden. Damit lassen sich während des Schweißens entstandene Gase und Dämpfe abscheiden.

FLEXTRACTOR-Absaugarme sind in den Durchmessern 75 bis 200 mm für Arbeitsradien von ein bis acht Metern erhältlich. Je nach Anwendung und zur punktgenauen, barrierefreien Schadstofferfassung bietet ULT sie in unterschiedlichen Ausführungen, etwa als Gelenk-, Mini- oder Teleskoparme an. Anwendungsspezifische Erfassungselemente und Halterungen runden die Komplettlösung zur Schweißrauch-Erfassung ab.

Mit dieser Komplettlösung bietet die ULT AG eine optimale Lösung an, die sich für den Großteil möglicher Anwendungen im Schweißbereich empfiehlt.

 

Weitere Informationen zu Absauganlagen für Schweißrauch

FLEXTRACTOR-Absaugarme im Webshop bestellen